Welcome to HELL-O-WEEN!

ATHIRIA - Onlineshop

CD/Maxi

ATHIRIA - Capital Punishment

T-Shirt

ATHIRIA - Skull

T-Shirt

ATHIRIA - Angel

T-Shirt

ATHIRIA - Logo

Girlie

ATHIRIA - Logo

Other

ATHIRIA - Carsticker

CD/Maxi

ATHIRIA - Vicious Circle

T-Shirt

Vicious Circle - Shirt

Für diesen Shop wurde noch keine Bewertung abgegeben.

Bandinfo

Name: ATHIRIA
Genre: Death Metal
Heimat: Linz / Österreich
Im Shop seit: 09.07.2014

Düstere, ausgefeilte Riffs gepaart mit hämmerndem Schlagzeug, brachialen Bass, angeführt von einer stimmlichen Bestie – das ist es was man zu hören bekommt, wenn ATHIRIA aus den Boxen dröhnt.
Die unterschiedlichsten Einflüsse und Geschichten dieser 5-köpfigen Truppe aus dem oberösterreichischen Wels vereinen sich gekonnt zu einer doch überaus melodischen Eigeninterpretation des klassischen Death Metal.
Einen Teil dieser geballten Power und Ideen für ihre Texte beziehen die Jungs aus der Kraft sich auszudrücken und abzureagieren, was sich auch zweifellos in der ungebremsten Motivation wiederspiegelt.

ATHIRIA wurde 2011 gegründet und 2014 folgte das erste Album “Capital Punishment”, welches die Band noch in Eigenregie aufgenommen hat.
2015 legten sie mit neuem Bassisten an Board und dem zweiten Album “Vicious Circle” nach und sorgten damit für Furore (Recorded and mixed by Farmhouse Records, mastered by Towerstudio)
Spätestens wenn man sie neben internationalen Größen wie Cannibal Corpse, Aborted, Suffocation oder Benighted auf der Bühne antrifft, hat man den Beweis, dass sich die harte Arbeit im Proberaum auf alle Fälle bezahlt macht.

“Dämonische Klänge” mag abgedroschen klingen, jedoch ist dies das Erste was einem einfällt, wenn man ATHIRIA zum ersten Mal Live erlebt. Während der Sänger regelrechte Exorzismen an sich vollführt, die er dem Publikum gesanglich zu Füßen legt und man Instrumental weggeblasen wird, weiß man sofort um die Professionalität der Auftritte.
Wer es also wagt, dem Monster ins Antlitz zu blicken und einen Geheimtipp zu entdecken, sollte so ein Spektakel nicht versäumen.


English version:

Gloomy, sophisticated riffs paired with pounding drums, brute bass and lead by the voice of a beast – that’s what you get when “ATHIRIA” destroy your Speakers.
The different stories and influences of these five Austrian guys unite to an outstanding, melodic and unique interpretation of classic death metal.
Part of the concentrated power and ideas for lyrics is expressing feelings and let off some steam on stage, what reflects in the bands unstoppable motivation and effort.

ATHIRIA was found in 2011 and their first self produced album “Capital Punishment” was released in 2014. Only one year later the band caped it all off with a new bassist and the second album “Vicious Circle”, recorded and mixed by Farmhouse Records, mastered by Towerstudio, which created a Furor.
The proof of that hard work in the rehearsal room pays off, comes no later then when coming across them next to internationally known bands like Cannibal Corpse, Aborted, Suffocation, Benighted and more which they already shared stages with.

“Demonic tones” might sound a bit trite, nevertheless is this what comes to your mind when experiencing ATHIRIA live for the first time. While you get the impression of the singer performing his own exorcisms on stage which he vocally serves the audience and at the same time be blown away instrumentally, you can see clearly how professional the band and their performances are.

Don’t miss out on such an event if you dare to face the monster and discover a true hidden gem.


Homepage Kontakt Onlineshop MySpace Facebook Twitter Instagram

Ähnliche Bands:  Abrogation  Alien To The System  Andabata  Deathtale  Hailstone  Hypnos  Sors Immanis  XIOM